Alle Kategorien
×

Sprechen Sie mit uns

News

Startseite /  News & Event /  News

Die Produktion neuer Energiefahrzeuge der CHINA AUTO ASSOCIATION stieg im August gegenüber dem Vorjahr auf 4.2 Millionen und stieg um 82 %

25.2018

(Zusammenfassung) Im August erreichte die Produktion neuer Energiefahrzeuge 42,000 Einheiten, mit einem Verkaufsvolumen von 38,000 Einheiten, was einem Anstieg von 81.5 % bzw. 92.2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Mit 50 bzw. 23,000 Millionen Einheiten machen reine Elektro-Pkw immer noch mehr als 2.2 % des Gesamtabsatzvolumens aus. Darüber hinaus erreichte die Produktion von Plug-in-Pkw und rein elektrischen Nutzfahrzeugen 9,000 Stück, was 21 % der Gesamtproduktion ausmacht.

Die Produktion und der Verkauf neuer Energiefahrzeuge verzeichneten im ersten Halbjahr einen nachhaltigen Anstieg, nachdem sie im Juli leicht zurückgegangen waren, und stiegen im August auf rund 40,000 Fahrzeuge. Nach Angaben der Automobile Association produzierte das Unternehmen im August 42,000 New-Energy-Fahrzeuge, der Umsatz lag bei 38,000, die Kette wuchs um 11 % bzw. 6 %, verglichen mit einem Wachstum von 81.5 % bzw. 92.2 % im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Aus dem monatlichen Produktionstrend geht hervor, dass die reine Elektrofahrzeugproduktion im Juli einen Anstieg von 19 % verzeichnete, Plug-in-Modelle stimmen im Wesentlichen mit den Produktionsdaten vom Juli überein. Die Produktion und der Verkauf von reinen Elektrofahrzeugen wurden mit 32,000 bzw. 28,000 Einheiten abgeschlossen, was einem jährlichen Wachstum von 114.8 % bzw. 106.4 % entspricht; Die Produktion und der Verkauf von Plug-in-Hybridfahrzeugen wurden jeweils um 10 Millionen abgeschlossen, was einem jährlichen Wachstum von 23.1 % bzw. 61.0 % entspricht.

43d9caa61

Bemerkenswert ist, dass die monatliche Produktions- und Verkaufslücke im ersten Halbjahr dieses Jahres bei weniger als 2000 blieb, während die Produktion und der Verkauf von Fahrzeugen mit neuer Energie im August eine Differenz von bis zu 4000 erreichten (Produktion höher als Verkäufe). Segment zu sehen, im August war es zweifellos von den größeren Verkäufen reiner Elektro-Nutzfahrzeuge betroffen, deren Produktion über dem Absatz von 3,000 lag. (Verwandt: Finanzministerium informierte die Liste der betrogenen Fahrzeuge mit neuer Energie! Jim West / Suzhou Jinlong Enthüllung von fünf typischen Fällen).

Im Verhältnis dazu machen reine Elektro-Pkw immer noch mehr als 50 % des Produktionsanteils aus, und die Verkaufszahlen stiegen auf 23,000 bzw. 22,000, gefolgt von der Produktion von Plug-in-Pkw und reinen Elektro-Nutzfahrzeugen, die 9,000 Einheiten ausmachten Die Produktion beträgt 21 %, die Produktion und der Verkauf von Plug-in-Nutzfahrzeugen sind im Jahr 2000 relativ gering.

d76fe9773
Kumuliert wurden nach Angaben der Automobile Association 258,000 New-Energy-Fahrzeuge produziert, der Verkauf von 245,000 von Januar bis August stieg gegenüber dem Vorjahr um 111.0 % bzw. 115.6 %. Davon wurden 194,000 bzw. 181,000 reine Elektrofahrzeuge produziert und verkauft, was einem Anstieg von 145.5 % bzw. 147.4 % gegenüber dem Vorjahr entspricht; Die Produktion und der Verkauf von Plug-in-Hybridfahrzeugen wurden um 64,000 bzw. im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 48.2 % bzw. 58.1 % gesteigert.

Anteil von 51 %; Rein elektrische Nutzfahrzeuge und Plug-in-Pkw wurden 5.7 Millionen Mal verkauft, was einem Anteil von 23 % entspricht; Plug-in-Nutzfahrzeugverkäufe von 7,000 Fahrzeugen, was einem Anteil von 3 % entspricht.


10c124a1

Bei herkömmlichen Kraftstofffahrzeugen verzeichnete Chinas Automobilproduktions- und -verkaufskette im August ein jährliches Wachstum. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres lag der Basiseffekt niedriger, und die Wachstumsrate von Produktion und Umsatz überstieg im Jahresvergleich 20 %. Die Produktions- und Marketingquote erreicht in diesem Monat 104.1 %, die Unternehmensbestände wurden reduziert.

Im August wurden 1.99 Millionen bzw. 2.071 Millionen Automobile produziert und verkauft, ein Anstieg von 1.6 % bzw. 11.8 % im Vergleich zum Vormonat, ein Anstieg von 26.6 % bzw. 24.2 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und ein Anstieg von 35.0 % bzw. 27.2 %. höher als im Vorjahreszeitraum. Die Automobilproduktion und der Automobilabsatz beliefen sich von Januar bis August auf 16.846 Millionen bzw. 16.755 Millionen und stiegen gegenüber dem Vorjahr um 10.8 % bzw. 11.4 % und lagen damit um 11.0 bzw. 11.4 Prozentpunkte über dem Vorjahreszeitraum.


Haben Sie Fragen zu AODI?

Unser professionelles Verkaufsteam wartet auf Ihre Beratung.

Erhalten Sie ein Angebot